Strategien, Risiken und Chancen für
Unternehmen in turbulenten Zeiten

Damit Sie einen entspannten Abend genießen können, stellen wir einen Shuttle Service für Hin- und Rückfahrt zu festen Zeiten bereit.

16.30 UHR
Regensburg: Treffen auf dem Parkplatz des Alten Eisstadions, Wöhrdstr. 62
Ingolstadt: Individuelle Anfahrt
17.00 UHR
Abfahrt der Shuttle Busse. Selbstfahrer finden eine Anfahrtsbeschreibung unter www.schloss-eggersberg.de
AB 18.00 UHR
Sektempfang und Fingerfood mit Schlossführung
19.00 UHR
Kurze Eröffnung einer Franz-Marc-Ausstellung
Dr. Tobias Hoffmann (Leiter des Museums für Konkrete Kunst Ingolstadt)
19.30 UHR
Begrüßung durch den Schlossherrn H.P. Tassilo Wenzl-Sylvester (MBA, Schloss Eggersberg Consult, Mitglied der Eigentümerfamilie Schloss Eggersberg)

Vorträge

AB 19.45 UHR
„WO ABER GEFAHR IST, WÄCHST DAS RETTENDE AUCH...“
NEUE CHANCEN DURCH NEUE MÄRKTE

Dr. Alfred Leurpendeur (Vorsitzender des Fördervereins der Kulturstiftung Schloss Eggersberg)
20.00 UHR
„GLOKALE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG ALS WACHSTUMSMOTOR“
Dipl.-Ing. Christian Schlegl
(Controller BMW, Fraktionsvorsitzender CSU Regensburg)
20.15 UHR
„PIONIERE LEBEN GEFÄHRLICH – ABER DIE WIRTSCHAFT
BRAUCHT PIONIERE“ – INNOVATIV AUS DER KRISE

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger (Business Reframing GmbH,
Institut für Personal- und Unternehmensentwicklung)
AB 21.15 UHR
Buffet aus der Schlossküche mit Live-Jazz
GEGEN 22.30 UHR UND 23.30 UHR
Rückfahr-Service in 2 großen Shuttle-Bussen

Franz-Marc-Ausstellung

Um dem Abend auch ästhetisch eine besondere Färbung zu geben, wird eine Franz-Marc-Ausstellung eröffnet. Gezeigt werden 12 Drucke von Original-Holzstöcken, die einen zauberhaften Einblick in Marcs Gesamtwerk ermöglichen.

Wir danken der Franz-Marc-Stiftung für die freundliche Leihgabe.

Franz Marc

  • 1912 gibt Marc mit Kandinsky den Almanach „Der Blaue Reiter“ heraus. Später übernimmt Marc Errungenschaften des Kubismus und gelangt mehr und mehr zur Abstraktion.
  • 1913 plant der Maler gemeinsam mit Kandinsky, Kubin, Klee, Heckel und Kokoschka eine illustrierte Bibelausgabe.
  • 1914 schafft Marc sein Hauptwerk „Der Turm der Blauen Pferde“ und „Tierschicksale“.

Freuen Sie sich auf gute Gespräche in einem fürstlichen Ambiente. Von verschiedenen Terrassen aus genießen Sie einen traumhaften Ausblick ins Altmühltal.